• Home
  • Royals
  • Prinzessin Madeleine und Familie ziehen nach Florida

Prinzessin Madeleine und Familie ziehen nach Florida

Das ist Prinzessin Adriennes offizielles Taufbild 

Die schwedische Prinzessin Madeleine zieht mit ihrer Familie nach Florida, das wurde heute Morgen in einer Pressemitteilung des schwedischen Königshauses bekanntgegeben. Sie werden ihr Haus in London verlassen und erst einmal in den USA leben.

Prinzessin Madeleine (36) und ihr Mann Christopher O'Neill (44) haben sich entschieden, nach Florida zu ziehen. Das geht aus einer Pressemitteilung des schwedischen Königshauses hervor. Die beiden haben bisher in Schweden und London gelebt, werden nun aber aus ihrem Haus in London ausziehen.  

Prinzessin Madeleine lebt künftig in den USA

Wie lange Prinzessin Madeleins Familie in den USA bleiben wird, ist noch nicht bekannt. Laut der Pressemitteilung haben Madeleine und Christopher diesen Zeitpunkt gewählt, da ihre Kinder noch im Vorschulalter sind und sich so leichter an die neuen Lebensumstände anpassen können.  

Für Madeleine ist der Umzug ebenfalls von Vorteil. Sie ist schon seit 2006 für die World Childhood Foundation tätig und wird diese Arbeit in den USA besser ausführen können. Ihr Mann Christopher O'Neill besitzt in Florida ein Haus, in das die Familie vermutlich einziehen wird, schrieb die Zeitung „Expressen“.  

Madeleine und Christopher haben zusammen drei Kinder: Prinzessin Leonore (4), Prinz Nicolas (3) und Prinzessin AdrienneAdrienne ist gerade einmal vier Monate alt.