• Home
  • Royals
  • Prinz William und Herzogin Kate verpassen Prinz Charles’ 70ten

Prinz William und Herzogin Kate verpassen Prinz Charles’ 70ten

Herzogin Kate und Prinz William bei einem Besuch in Manchster im Dezember 2017

Bald schon feiert Prinz Charles seinen 70. Geburtstag. Ein großer Tag für den britischen Thronfolger, der gebührend begangen werden muss. Doch ausgerechnet sein Sohn Prinz William und dessen Frau Herzogin Kate werden bei den Feierlichkeiten wohl nicht zugegen sein.

Prinz Charles (69) wird am 14. November 70 Jahre alt. Aus diesem Anlass lädt seine Mutter Königin Elisabeth II. (92) zu einem Empfang mit anschließendem Dinner im Buckingham Palast. Sogar die an einer Lungenkrankheit leidende Prinzessin Mette-Marit von Norwegen (45) fliegt mit nach London, um sich die Feier nicht entgehen zu lassen. 

Zwei besonders wichtige Gäste werden bei Charles’ Geburtstagsparty aber nicht mit dabei sein. Prinz William (36) und Herzogin Kate (36) haben für diesen Tag nämlich bereits andere Pläne. Das schöne royale Paar wird zuerst an einer Charity-Veranstaltung für Obdachlose teilnehmen und danach nach Rotherham in South Yorkshire fahren, um sich dort selbst um junge Obdachlose zu kümmern.

Herzogin Catherine und Prinz William besuchten 2016 das Taj Mahal

Prinz William tritt in Lady Dianas Fußstapfen

Prinz William liegt dieses soziale Engagement für Obdachlose sehr am Herzen. Bereits seine Mama Lady Diana (†36) engagierte sich in diesem Bereich und setzte sich für die Unterstützung von Obdachlosen ein. Nun möchte William ihre Aufgabe fortführen.

Bleibt zu hoffen, dass Prinz Charles die Abwesenheit von Prinz William und Herzogin Kate nicht allzu persönlich nimmt. Zudem ist sicher, dass die Dreifach-Eltern irgendwann auf jeden Fall mit Charles seinen Geburtstag nachfeiern werden.