• Home
  • Royals
  • Mette-Marit fliegt mit nach London zu Charles' 70. Geburtstag
9. November 2018 - 16:53 Uhr / Violetta Steiner
Sie hat eine Lungenkrankheit

Mette-Marit fliegt mit nach London zu Charles' 70. Geburtstag

Kronprinzessin Mette-Marit

Kronprinzessin Mette-Marit

Nach und nach wird die Liste der europäischen Royals, die zum 70. Geburtstag von Prinz Charles nach London fliegen, immer länger. Auch die Norwegischen Royals lassen sich die Feier nicht entgehen, sogar die an einer Lungenfibrose erkrankte Mette-Marit ist dabei.

Am 14. November lädt Königin Elisabeth II. (92) anlässlich des Geburtstages von Prinz Charles (69) zu einem Empfang mit anschließendem Dinner im Buckingham Palast ein. Aus Norwegen reisen folgende Royals an:

König Harald (81), Königin Sonja (81) sowie Prinz Haakon (45) und Prinzessin Mette-Marit von Norwegen (45), die unter einer chronischen Lungenkrankheit leidet.

Prinzessin Astrid, Königin Sonja, Prinz Charles, Camilla, König Harald, Kronprinzessin Mette-Marit und Kronprinz Haakon

Die Beziehungen zwischen Prinz Charles, Camilla Parker-Bowles (71) und den norwegischen Royals waren immer sehr eng, sodass sie dieses wichtige Event nicht verpassen wollen. Selbst Mette-Marit, die wegen ihrer chronischer Lungenfibrose zuletzt schon Termine absagen musste, steigt für Prinz Charles ins Flugzeug.

Die Norwegischen Royals und die Britischen Royals verbindet eine enge Freundschaft

Die Hofexpertin des norwegischen Magazin „Se og Hör“ sagte dazu: „Das Königspaar ist gut mit Prinz Charles und Herzogin Camilla befreundet. Königin Sonja und Camilla haben gemeinsame Freunde in London und kannten sich schon, bevor Camilla Charles heiratete.“