Am Montag begrüßten Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) Baby Nr. 3. Schon jetzt stellte sich der Sohn von Prinz Charles (69) und Lady Diana (†36) den Fragen der Reporter. Bei seinem ersten Auftritt nach der Geburt zeigte sich Prinz William entspannt und stand den Journalisten Rede und Antwort.

Das Royal-Baby-Nummer-Drei! So sieht das dritte Kind von Herzogin Kate und Prinz William aus

Prinz William über Baby Nr. 3

Unter anderem verriet der Thronfolger, wie sich sein zweiter Sohn bisher macht: Das Schlafen funktioniert bisher ganz gut. Er benimmt sich gut, das ist toll.“ Eine wichtige Sache, die Prinz William allerdings immer noch nicht preisgab, ist der Name des royalen Nachwuchses.

Im Raum stehen unter anderem die Namen Alexander, Arthur und Philip. Diese stehen auch bei Buchmachern ganz weit oben.

Prinz Williams erster Auftritt nach der Geburt von Baby Nr. 3 galt dem ANZAC Day, einem nationalen Feiertag in Australien, Neuseeland und Tonga. Der frischgebackene Papa besuchte einen Gedenkgottesdienst in der Westminster Abbey, wirkte allerdings etwas müde. Bilder, wie Prinz William fast einschläft, gehen heute um die Welt.