• Home
  • Royals
  • Prinz Harry und Herzogin Meghan: Dritte Nanny in nur sechs Wochen

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Dritte Nanny in nur sechs Wochen

Herzogin Meghan, Prinz Harry und ihr Sohn Archie Harrison

30. Juni 2019 - 11:00 Uhr / Sophia Beiter

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben einen ganz schönen Personalverschleiß. Baby Archie Harrison ist noch nicht einmal zwei Monate alt und wurde nun schon von drei verschiedenen Nannys betreut. 

Am 6. Mai 2019 kam Archie Harrison zur Welt. Der kleine Royal hält allerdings nicht nur seine Eltern Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) ordentlich auf Trab: In nur sechs Wochen wechselte das Paar nun schon dreimal die Nanny für Archie. Ob dies die Entscheidung der Frauen selbst oder der royalen Eltern war, ist nicht bekannt.

Eine Quelle berichtete der „Sun“, dass die Wahl der Nanny natürlich auch sehr von den momentanen Bedürfnissen der frisch gebackenen Eltern und des Babys abhänge. So war die erste Nanny vor allem eine Nacht-Nanny, während die neue nicht dauerhaft in Bereitschaft ist. Somit muss sich Meghan nun nachts selbst um ihren hungrigen Sprössling kümmern.

Das Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry

Das Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry

Archie Harrison hat mittlerweile seine dritte Nanny 

Die neue Nanny ist angeblich zu völligem Stillschweigen verpflichtet, um die Privatsphäre der Royals zu schützen. Katie Nicholl, die bereits zahlreiche Royal-Biographien angefertigt hat, erzählte „Entertainment Online“: „Ich habe aus verlässlichen Quellen gehört, dass die neue Nanny, die von den Sussexes eingestellt wurde, einen recht umfangreichen Geheimhaltungsvertrag unterzeichnen musste.“

Im Haus von Meghan und Harry herrscht derzeit grundsätzlich ein ziemliches Kommen und Gehen. In der letzten Zeit haben die Royals zahlreiches Personal verloren und sind nun auf der Suche nach neuen Mitarbeitern.