• Home
  • Royals
  • Prinz Frederik, Prinzessin Mary und Kinder in süßer Tracht unterwegs
24. August 2018 - 14:01 Uhr / Franziska Heidenreiter
Auf den Färöer inseln

Prinz Frederik, Prinzessin Mary und Kinder in süßer Tracht unterwegs

Prinz Frederik, Prinzessin Mary und Kinder in süßer Tracht unterwegs

Prinz Frederik, Prinzessin Mary und Kinder in süßer Tracht unterwegs

Die dänischen Royals sind momentan zu Besuch auf den Färöer Inseln. Bei ihrer Ankunft am Donnerstagmorgen legten Prinz Frederik, Prinzessin Mary und ihre vier Kinder einen süßen Auftritt in traditioneller Tracht hin. 

Die dänischen Royals trugen zu Ehren der Färöer die festliche Nationaltracht der Inseln: Die Tracht der Männer heißt Sjostukka, sie besteht aus knielangen Wollhosen und langen Strümpfen, meistens in einer der Nationalfarben der Färöer. 

Dazu trugen Prinz Frederik, der im Mai diesen Jahres seinen 50. Geburtstag feierte, und seine Söhne Prinz Christian (12) und Prinz Vincent (7) ein Hemd, eine bestickte Weste und eine offene Wolljacke. Steht ihnen richtig gut, der bunte Aufzug.

Prinz Frederik, Prinzessin Mary und Kinder in süßer Tracht unterwegs

Die Tracht der Frauen heißt Stakkur. Sie besteht aus einem gestrickten Oberteil, einem Brusttuch aus Samt, und einem bestickten oder gewebten Rock samt Schürze mit einem schwarzen Gürtel. Darüber trägt man einen wollenen Umhang. Prinzessin Isabella (11) und Prinzessin Josephine (7) hatten dazu bestickte Hauben an.

Die Tracht der vier Kinder sind Geschenke von vier Gemeinden der Färöer zu ihrem Besuch, so die dänische Nachrichtenagentur Ritzau.