• Home
  • Royals
  • Lady in Red: Endlich zeigt Königin Letizia wieder Farbe

Lady in Red: Endlich zeigt Königin Letizia wieder Farbe

König Felipe und Königin Letizia bei der „Spain for Sure"-Kampagne in Madrid 
19. Juni 2020 - 14:30 Uhr / Antonia Erdtmann

König Felipe und Königin Letizia präsentierten sich bei der „Spain For Sure“-Kampagne nicht mehr in dunklen Outfits. Vor allem Letizia stach bei der Präsentation als Lady in Red hervor. 

Am Donnerstag zeigten sich König Felipe (52) und Königin Letizia (47) erneut in der Öffentlichkeit und nahmen am Start der „Spain For Sure“-Kampagne im Prado-Museum in Madrid teil. 

Das Königspaar leitete die Präsentation der nationalen Tourismus-Werbekampagne, mit der die Regierung den Tourismus wieder nach Spanien ziehen will, sobald die Pandemie überstanden ist.  

Während der Präsentation waren alle Augen auf Königin Letizia gerichtet. Vor Kurzem erst erstrahlte Letizia in Weiß, während sie ein sportliches Hochleistungszentrum in der Hauptstadt Madrid besuchte. Am Donnerstag griff die Königin zu mehr Farbe.  

Königin Letizia ganz in Rot 

In einem roten fast bodenlangen Kleid nahm Königin Letizia an der Kampagne teil. Schuhe und Tasche stimmte sie passend zu ihrem Outfit ab und trat als Lady in Red auf. Nach vielen Wochen in ausschließlich dunkler Kleidung entschied sich die Königin für ein kräftiges Rot und leitet mit ihrem Outfit den Sommer ein. 

König Felipe trug an dem Tag einen dunkelblauen Anzug mit weißem Hemd und schwarzen Schuhen. Passend zu seiner Frau Königin Letizia stimmte er seine Krawatte auf ihr Kleid ab. 

König Felipe und Königin Letizia während der „Spain for Sure“-Kampagne in Madrid.
 Aufgrund des Coronavirus gilt auch für die spanischen Royals noch die Maskenpflicht. Felipe und Letizia trugen beide während dem Event ihren Mund-Nasen-Schutz. Zusammen gibt das Königspaar trotzdem ein schönes Bild bei der „Spain For Sure“-Kampagne ab.