• Home
  • Royals
  • Die Zeit der Trauer ist vorbei: Letizia erstrahlt in Weiß

Die Zeit der Trauer ist vorbei: Letizia erstrahlt in Weiß

König Felipe VI. und Königin Letizia bei dem Besuch des sportlichen Hochleistungszentrums in Madrid
9. Juni 2020 - 11:00 Uhr / Joya Kamps

Genau wie unter anderem Madrid scheint auch die spanische Königin Letizia in die nächste Lockerungsphase gekommen zu sein. Anstatt in Trauerkleidung zeigt sie sich jetzt im sommerlichen Look.

Nach vielen Wochen in ausschließlich dunkler Kleidung lässt Königin Letizia von Spanien (47) die Dunkelheit und Schwere der letzten Wochen hinter sich. Sie trägt ein leuchtend weißes Outfit mit verspieltem Pünktchentop, das an Sommersonne und Freizeit erinnert. Kombiniert hat sie den schicken weißen Blazer und die gleichfarbige Hose mit beigen Espadrilles.

Königin Letizia besucht mit König Felipe VI. sportliches Hochleistungszentrum

In diesem Aufzug besuchte Königin Letizia am Montag in Begleitung ihres Ehemannes König Felipe VI. von Spanien (52) ein sportliches Hochleistungszentrum in den Einrichtungen des nationalen Sportrats Consejo Superior de Deportes (CSD) in der spanischen Hauptstadt Madrid.

Königin Letizia bei ihrem Besuch des CAR Sportzentrums in Madrid

In dem Sportzentrum bereiten sich bereits mehr als hundert Athleten auf die nächsten internationalen Wettkämpfe vor, darunter die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio, die durch die Pandemie auf 2021 verschoben wurden.

Vom 27. Mai bis zum 5. Juni dieses Jahres trauerte das Königspaar Letizia und Felipe mit ganz Spanien um die Coronavirus-Opfer. In dieser Zeit sah man Letizia oft in dunklen oder grauen Outfits. Seit einigen Wochen werden im ganzen Land regional unterschiedlich und in einem Vier-Stufen-Plan phasenweise Lockerungsmaßnahmen umgesetzt.