• Home
  • Royals
  • Herzogin Meghan: Diese Ohrringe bekam sie von der Queen für ihren gemeinsamen Auftritt

Herzogin Meghan: Diese Ohrringe bekam sie von der Queen für ihren gemeinsamen Auftritt

Herzogin Meghans Ohrringe bekam sie der Queen

Beim gemeinsamen Auftritt mit Königin Elisabeth II. in Cheshire am Donnerstag sah Herzogin Meghan bezaubernd aus. Neben ihrem Kleid standen aber auch ihre Ohrringe im Fokus. Diese hat sie nämlich von der Queen bekommen. 

In Cheshire beeindruckte Herzogin Meghan (36) die Menge mit einem cremefarbenen Kleid von Givenchy, das ihre Schultern bedeckte und mit dem Meghan diesmal keine Stilregeln brach. Außerdem trug Meghan ein Paar Perlenohrringe, die ihr Outfit abrundeten. Die hübschen Perlenohrringe passten auch farblich perfekt zu Herzogin Meghans Kleid. 

Herzogin Meghan bei ihrem Auftritt in Cheshire

Die Ohrringe bekam Herzogin Meghan von der Queen

Nun schrieb „People.com“, dass Meghan diese Ohrringe von Königin Elisabeth II. (92) geschenkt bekommen habe. Die Schmuckstücke sind mit Perlen und Diamanten verziert und sehen aus wie eine Miniaturform der Ohrringe der Queen, die sie gerne in Kombination mit ihrer Perlenhalskette trägt. Die Ohrringe, die die Queen schon vorher besessen haben soll, sehen aber auch an Meghan wunderbar aus. 

Herzogin Meghan und Königin Elisabeth II bei ihrem Auftritt in Cheshire

Herzogin Meghan ist nicht die einzige, die bei öffentlichen Auftritten Schmuck von der Queen trug. Herzogin Kate (36) lieh sich schon das ein oder andere Mal Schmuckstücke von Königin Elisabeth II. aus. Am bekanntesten war davon wohl die Tiara, die Kate zu ihrer Hochzeit mit Prinz William (35) trug.