• Home
  • Royals
  • Herzogin Kate und Prinz William reisen im „Royal Train“ zu Corona-Helden

Herzogin Kate und Prinz William reisen im „Royal Train“ zu Corona-Helden

Prinz William und Herzogin Kate
7. Dezember 2020 - 11:19 Uhr / Nadine Miller

Herzogin Kate und Prinz William wollen allen Corona-Helden Danke sagen. Daher reisen die beiden im „Royal Train“ für zwei Tage durch ganz Großbritannien.

Herzogin Kate (38) und Prinz William (38) möchten Danke sagen, wie es auf der Instagram-Seite von „kensingtonroyal“ heißt: „In den nächsten zwei Tagen werden der Herzog und die Herzogin mit systemrelevanten Arbeitern, Lehrern, psychologischen Fachkräften, Pflegepersonal, Schulkindern und jungen Leuten zusammentreffen, um den Dank der Nation für ihren unermüdlichen Einsatz während der COVID-19-Pandemie zu überbringen.“

Herzogin Kate und Prinz William auf Mission

Ab Sonntag, den 6. Dezember, reist das Paar zwei Tage mit dem „Royal Train“ durch Großbritannien: „Während sie mit dem 'Royal Train' durch England, Schottland und Wales reisen, werden der Herzog und die Herzogin die inspirierende Arbeit derjenigen würdigen, die sich in diesem für die Nation herausfordernden Jahr für die Gemeinden eingesetzt haben“, heißt es in dem Instagram-Post weiter.

Es ist das erste Mal, dass Kate und William, der in der britischen Thronfolge an der zweiten Stelle steht, im „Royal Train“ unterwegs sind. Bei ihrem Reiseantritt zu den Corona-Helden wurden die Royals von Fotografen begleitet, wobei einige Bilder entstanden sind, die wir euch im Video zeigen.

Großbritannien ist das erste Land weltweit, dass bereits einen Corona-Impfstoff zugelassen hat. Die ARD berichtete zuletzt, dass die Impfungen dort bereits am Dienstag starten sollen.