• Home
  • Royals
  • Geburtstagsfeier der Queen: Ihre Urenkel stehlen die Show
10. Juni 2018 - 10:01 Uhr / Selina Jüngling
Zweite Geburtstagsparty für Königin Elisabeth

Geburtstagsfeier der Queen: Ihre Urenkel stehlen die Show

Die britische Königsfamilie an der offiziellen Feier zum 92. Geburtstag der Queen

Die britische Königsfamilie an der offiziellen Feier zum 92. Geburtstag der Queen

Königin Elisabeth II. feierte gestern zum zweiten Mal in diesem Jahr ihren 92. Geburtstag. Obwohl der Tag eigentlich der Queen gewidmet sein soll, stahlen ihre Urenkel mit ihren süßen Grimassen die Show.

Die Geburtstagsregeln im britischen Königshaus sind ziemlich speziell. Obwohl die Queen bereits am 21. April ihren 92. Geburtstag feierte, bei dem auch Musikstars wie Shaggy (49) und Craig David (37) aufgetreten sind, fand die offizielle Party  „Trooping the Colour“ zu Ehren von Königin Elisabeth II. erst gestern statt. Grund dafür ist die Tradition, dass die britischen Royals erst bei gutem Wetter – also meistens im Sommer – ihre offizielle Geburtstagssause schmeißen.

Prinzessin Charlotte, Prinzessin Savannah und Prinz George haben viel Spaß bei der Geburtstagsfeier der Queen

Prinzessin Charlotte, Prinzessin Savannah und Prinz George haben viel Spaß bei der Geburtstagsfeier der Queen

Queen-Geburtstag: Prinzessin Charlotte, Prinz George und Co. verzücken mit süßen Grimassen

Am gestrigen Tag sollte also eigentlich die Queen im Mittelpunkt stehen. Diese Rechnung wurde allerdings ohne ihre Urenkel gemacht, die ihr gnadenlos die Show stahlen. Auf dem berühmten Palastbalkon schnitten Prinzessin Charlotte (3), Savannah Phillips (7), Prinz George (4) und Isla Philipps (6) zahlreiche Grimassen, die die sonst so steifen Fotos etwas auflockerten. Auf solche süßen Urenkelkinder kann die Queen auf jeden Fall stolz sein!

Savannah und Isla Philipps sind die Kinder von Peter Phillips (40), dem ältesten Sohn von Prinzessin Anne (67). Die beiden ältesten Urenkelinnen tragen keinen royalen Titel.