• Home
  • Royals
  • Da ist Farbe im Spiel: Letizia gibt auf Mallorca den hoffnungsvollen Ton an

Da ist Farbe im Spiel: Letizia gibt auf Mallorca den hoffnungsvollen Ton an

Königin Letizia und König Felipe besuchen Palma de Mallorca.
26. Juni 2020 - 09:35 Uhr / Valerie Messner

Königin Letizia spaziert in einem farbenfrohen Sommerkleid an der Strandpromenade von Palma de Mallorca entlang. Die Königin strahlt in ihrem Look und setzt optimistische Signale mit ihrer Kleiderwahl. 

Mit diesem fröhlichen Kleid gibt Königin Letizia von Spanien (47) auf Mallorca endlich wieder einen hoffnungsvollen Ton an. Das spanische Königspaar spaziert gemeinsam an der Strandpromenade des beliebten Urlaubsorts Palma de Mallorca.

Königin Letizia trägt traumhaftes Sommerkleid

Bei ihrem Besuch auf der Insel trägt Letizia ein wunderschönes grünes Sommerkleid mit Blumenmuster. Ihr Mann König Felipe (52) begleitet sie in einem legeren Look, bestehend aus weißem Hemd und blauer Chino.

Königin Letizia und König Felipe besuchen Palma de Mallorca.

Die spanische Königin versprüht mit ihrem asymmetrischen Sommerkleid des Designers Maje Paris wirklich gute Laune. Das traumhafte Dress steht der schönen Königin einfach super und weht lässig im Wind. Ihr Outfit rundet sie mit hohen beigefarbenen Espadrilles von mint & rose ab.

Mit schlichtem Schmuck und Pferdeschwanz versprüht der spanische Royal in diesem Kleid Sommer-Stimmung. Letizias Look strahlt gleichzeitig Hoffnung und Freunde aus, nachdem sich die spanische Königin während der schweren Tage der Corona-Pandemie in Spanien wochenlang in dunklen und einfach geschnittenen Business-Outfits gezeigt hatte.

Königin Letizia im Sommerkleid in Palma de Mallorca.

Königin Letizia und König Felipe auf Mallorca

Die spanische Königin überzeugt auf der royalen Tour durch die verschiedenen Gebiete ihres Landes immer wieder mit ihrer Kleiderwahl. Am Anfang der Woche trug sie einen Schnäppchen-Look, ein Kleid des Modelabels Zara für schlappe 25,99 Euro.

Am Donnerstag sind Letizia und König Felipe auf Mallorca gelandet, um im Rahmen ihrer Rundreise durch Spanien an der Playa de Palma und später in Arenal mit Vertretern des Tourismussektors über die Auswirkungen der Coronakrise zu sprechen.

Am Vormittag wurde das spanische Königspaar von der balearischen Ministerpräsidentin Francina Armengol (48) im Hotel Iberostar Cristina an der Playa de Palma empfangen.  

Dort trafen die beiden Arbeitgeber- und Gewerkschaftsvertreter sowie weitere Politiker zum Gespräch. Später informierte sich das royale Paar im beliebten Urlaubsort Arenal im Hotel Riu Concordia über die Corona-Schutzmaßnahmen für Touristen und Mitarbeiter.

Begleitet wurden Königin Letizia und König Felipe bei ihrer Reise von der spanischen Tourismusministerin Reyes Maroto (46).