Letizia überrascht im ungewohnt farbarmen Oversized-Outfit

Königin Letizia in einem beige-grauen Outfit
16. Januar 2020 - 16:40 Uhr / Tina Männling

Die eigentlich so farbenfrohe Königin Letizia besuchte am Donnerstag das Rote Kreuz in Spanien. Dabei erschien sie in einem recht blassen Outfit bestehend aus einem grauen Anzug und einem beigen Mantel - nicht sehr typisch für die sonst recht farbenfrohe spanische Royal.

Königin Letizia (47) scheint derzeit ein Fan der Farbe Grau zu sein. Die spanische Royal trug am Donnerstag zu ihrem Termin beim Roten Kreuz einen grauen Oversized-Anzug. Dazu kombinierte sie ein weißes Hemd, schwarze Pumps und einen beigen Mantel. Alles in allem eine ziemlich farblose Angelegenheit.  

Königin Letizia trägt sonst gerne Farben

Normalerweise kann Königin Letizia gar nicht genug von Farbe bekommen. So glänzt sie öfters in knalligen Outfits und macht auch in den verschiedensten Mustern eine tolle Figur. Zuletzt sah man Königin Letizia allerdings immer häufiger in Grau, wie zuletzt bei einer Preisverleihung.  

Königin Letizia beim spanischen Roten Kreuz

Hoffentlich ein Trend, der nicht lange anhält, denn bunte Looks stehen Letizia eindeutig besser. Doch auch im Oversized-Look macht die Königin eine gute Figur. Sie schien sich in dem Outfit auch richtig wohlzufühlen und lächelte freundlich in die Kameras. 

Beim Roten Kreuz in Spanien war Königin Letizia zu einem Arbeitsmeeting eingeladen. Das Treffen fand im Rahmen einer Tagung über geschlechtsspezifische Gewalt statt.