Dakota Johnson hat ihre Zahnlücke schließen lassen

Dakota Johnson hat ihre Zahnlücke schließen lassen

6. August 2019 - 11:33 Uhr / Kathy Yaruchyk

Dakota Johnsons Zahnlücke war eigentlich ihr Markenzeichen. Doch auf den neuesten Bildern von einer Filmpremiere sieht man den „Shades of Grey“-Star ohne den Mini-Spalt zwischen den Vorderzähnen.

Nanu, was ist denn mit Dakota Johnsons (29) Lächeln geschehen? Bei der Premiere von „The Peanut Butter Falcon“ strahlte die Schauspielerin wie gewohnt für die Fotografen. Doch etwas war anders. Beim genauen Hinsehen entdeckt man: Dakotas Lücke zwischen den beiden Vorderzähnen ist verschwunden.

Dakota Johnson hat ihre Zahnlücke schließen lassen

Offenbar hat sich Dakota Johnson die Zähne machen lassen. Wann genau dies geschehen ist, ist nicht bekannt. So hatte sich die Zahnlücke der „Shades of Grey“-Darstellerin doch zu ihrem Markenzeichen entwickelt.

Dakota Johnson hat keine Zahnlücke mehr

Auch sie selbst schien damit nie Probleme gehabt zu haben. So testete sie 2017 noch für ein Interview mit „Vanity Fair“ humorvoll aus, welche Gegenstände zwischen ihre vorderen Zähne passten. Unter anderem Spielkarten, ein Kirschstil und eine Büroklammer fanden dort Platz.

Irgendetwas scheint Dakota Johnson jetzt dazu bewogen zu haben, ihre Zähne korrigieren zu lassen. Ihr Strahlen ist und bleibt aber einzigartig.