• Amira Pocher tanzt bei „Let's Dance“
  • In Woche zwei stand Slowfox auf dem Programm
  • Sie trug ein wunderschönes, rotes Satinkleid

Amira Pocher (29) war am gestrigen Freitagabend bei „Let's Dance“ nicht nur tänzerisch, sondern auch outfittechnisch eine Augenweide. Für ihren Slowfox zu „Everytime We Touch“ von Maggie Reilly entschied sich die Moderatorin von „VOX Prominent!“ für ein langes rotes Satinkleid und sah darin umwerfend aus.

Amira Pocher begeistert bei „Let's Dance“ in rotem Satinkleid

Auf Instagram teilte Amira Pocher Backstage-Fotos, auf denen ihr Outfit noch einmal in seiner voller Pracht zu sehen ist. Passend zu dem Kleid trug die „Let's Dance“-Kandidatin einen ebenso feuerroten Lippenstift. Auch ihre Kritiker müssen sich eingestehen, dass die Frau von Oliver Pocher (44) so ein echter Hingucker ist.

Tänzerisch landete Amira in dieser Woche im Mittelfeld. Nach ihrem Auftritt mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató (41) erhielt sie 17 Punkte von der Jury und darf in der nächsten Woche weitertanzen.

Auch interessant:

Nicht so gut lief es hingegen für Cheyenne Ochsenknecht (21), die eine Rumba zu „She's Got That Light“ von Orange Blue tanzte. Obwohl sie mit 15 Jurypunkten zunächst nur auf dem fünftletzten Platz lag, musste nach dem Zuschauervoting „Let's Dance“ 2022 verlassen.