• Home
  • TV & Film
  • ZDF nimmt „Bergdoktor“ früher wieder ins Programm

ZDF nimmt „Bergdoktor“ früher wieder ins Programm

Der Cast des „Bergdoktors“
10. Juni 2020 - 12:32 Uhr / Tina Männling

Gerade erst wird die neue Staffel von „Der Bergdoktor“ gedreht. Doch die Fans dürfen sich schon jetzt auf eine kleine Überraschung freuen, denn das ZDF nimmt die Serie über „Dr. Martin Gruber“ schon sehr bald wieder ins Programm. 

Zwar wird die neue Staffel vom „Bergdoktor“ erst Anfang 2021 zu sehen sein und die Dreharbeiten am Set haben gerade erst begonnen, allerdings versüßt das ZDF die Wartezeit für die Fans. Ab dem 11. Juli werden Wiederholungsfolgen der beliebten Arztserie ausgestrahlt. Zu sehen sind sie immer samstags ab 19.25 Uhr im ZDF.  

„Der Bergdoktor“: Wiederholungen nur in 45-Minuten-Länge

Einen Unterschied zur normalen Ausstrahlung vom „Bergdoktor“ gibt es allerdings: Denn die Folgen sind jeweils nur circa 45 Minuten lang, obwohl sie im Original eigentlich Spielfilmlänge haben. Wie das funktioniert, erfahrt ihr im Video

Am 11. Juli geht es gleich los mit „Lebendig begraben“, einer Episode aus dem Jahr 2016. In dieser leidet „Lisbeth“ nach dem Brand des „Distelmeier“-Hofs an einer Rauchvergiftung. Außerdem muss sich „Martin Gruber“ um eine Patientin kümmern, die zum wiederholten Mal einen Schlaganfall erlitten hatte.