• Home
  • TV & Film
  • „Two and a Half Men“: Das macht „Melissa“ heute

„Two and a Half Men“: Das macht „Melissa“ heute

Kelly Stables startete in „Two and a Half Men“ als „Melissa“ durch
6. Januar 2021 - 14:24 Uhr / Katja Papelitzky

In „Two and a Half Men“ war „Melissa“ eine von „Alans“ Ex-Freundinnen. Kelly Stables schlüpfte von 2008 bis 2010 in diese Rolle. Was die Darstellerin außerdem gemacht hat und was nach „Two and a Half Men“ und „Melissa“ aus ihr wurde, erfahrt ihr hier.

Kelly Stables (42) porträtierte in „Two and a Half Men“ „Melissa“. „Melissa“ war eine von „Alan Harpers“ (Jon Cryer) Ex-Freundinnen und ehemalige Rezeptionistin. Die talentierte Schauspielerin war in der beliebten Show für zehn Folgen im Zeitraum von 2008 bis 2010  zu sehen.

Kelly Stables ist für weitere Fernsehauftritte bekannt - so zum Beispiel für die Sitcom „The Exes“ (2011-1015), die amerikanische Daily-Soap „Reich und Schön“ (2008) und die Sitcom „Mom“ (2015).

Kelly Stables war von 2008 bis 2010 in „Two and a Half Men“ zu sehen

Kelly Stables nach ihrer Zeit bei „Two and a Half Men“ als „Melissa“

Nach ihrem letzten Auftritt in „Two and a Half Men“ als „Melissa“ setzte Kelly Stables ihre Schauspielkarriere fort. Sie war unter anderem als Synchronsprecherin in den Animationsfilmen „Zambezia - in jedem steckt ein kleiner Held!“ und „Tom und Jerry und der verlorene Drache“ beteiligt. 

Zudem war sie 2014 in der Komödie „Kill the Boss 2“ zu sehen. Seit 2017 ist Kelly Stables Teil der NBC-Serie „Superstore“ - sie teilt sich dort das Rampenlicht mit Stars wie America Ferrera (36) und Ben Feldman (40).

2019 war sie außerdem wieder als Synchronsprecherin tätig in der Zeichentrickserie „Young Justice“.

Was es sonst über die „Two and a Half Men“-„Melissa“-Darstellerin zu wissen gibt

Kelly Stables, die in „Two and a Half Men“ als „Melissa“ einem breiten Publikum bekannt geworden ist, wurde am 26. Januar 1978 in Missouri geboren. Sie hatte bereits vor ihrer Rolle der „Melissa“ einige Film- und Fernseh Auftritte. So ergatterte sie 2005 in dem Horrorfilm „The Ring 2“ den Part der bösen „Samara“.

Der „Two and a Half Men“-Star ist mit Kurt Patino verheiratet, mit dem sie zwei gemeinsame Söhne hat, die jeweils 2012 und 2015 geboren worden sind. Kelly Stables ist auf Social Media aktiv und hält ihre Fans heute vor allem via Instagram über ihre neuesten Projekte auf dem Laufenden.

„Two and a Half Men“ ist nach wie vor eine der beliebtesten Serien überhaupt - kein Wunder, dass sich im Laufe der Jahre einige Stars einen Gast-Auftritt in der Kult-Sitcom sicherten.