Runderneuerung

„The Voice of Germany“: Gleich vier Coaches steigen aus

Lena Gercke und Thore Schölermann bei „The Voice“

„The Voice of Germany“ feierte zuletzt seine Jubiläumsstaffel, weshalb All-Stars auf die Jurysessel zurückkehrten. Von ihnen verabschieden sich gleich vier Coaches wieder.

Auch 2021 wird bei „The Voice of Germany“ wieder die beste Stimme Deutschlands gesucht. Diesmal sitzen jedoch ganz andere Musiker auf den Coach-Sesseln.

Wie ProSieben bekanntgibt, werden einige der alten Hasen diese Staffel nicht dabei sein. Ganze vier Stück steigen aus.

„The Voice of Germany“: Sie sind nächste Staffel raus

Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloß teilten sich zuletzt einen Doppelstuhl. Jetzt verlassen die beiden die Sendung. Auch das zweite Doppelpack verabschiedet sich: Samu Haber und Rea Garvey widmen sich dieses Jahr anderen Projekten.

Nico Santos und Mark Forster, die im vergangenen Jahr einzeln um die Kandidaten kämpften, sind wohl auch weiterhin dabei. 

Wer in der kommenden Staffel die Plätze von Samu & Rea und Yvonne & Stefanie einnehmen wird, ist noch nicht bekannt. Auch, ob es wieder Doppelstühle geben wird, haben ProSieben und Sat.1 noch nicht verraten.