• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Was ist „Xenias“ Geheimnis?
1. Februar 2018 - 11:30 Uhr / Lara Graff
Was passierte zwischen ihr und „Christoph“?

„Sturm der Liebe“: Was ist „Xenias“ Geheimnis?

Larissa Marolt spielt bei „Sturm der Liebe“ eine der Hauptrollen

Larissa Marolt spielt bei „Sturm der Liebe“ eine der Hauptrollen

Bei „Sturm der Liebe“ sorgt Neuzugang und Exfrau von „Christoph“, „Xenia“, für mächtig Wirbel. Nachdem sie sich vor „Viktor“ zu erkennen gibt, konfrontiert sie „Christoph“ mit seiner dunklen Vergangenheit.

Seit Anfang der Woche ist mit „Xenia Saalfeld“ (Elke Winkens, 47) die Mutter von „Viktor“ (Sebastian Fischer, 35), „Boris“ (Florian Frowein, 30) und Ex-Frau von „Christoph“ (Dieter Bach, 54) am Fürstenhof. Nachdem „Boris“ nach den dramatischen Ereignissen verletzt im Krankenhaus liegt, schleicht „Xenia“ sich zu ihm, um ihm beizustehen. Danach möchte sie sich schnell wieder unbemerkt fortmachen. Doch dann fliegt „Xenia“ auf. Sie erzählt „Viktor“, wer sie ist und dass es nicht ihr Wunsch war, jahrelang von ihrer Familie getrennt zu sein.

„Xenia“ konfrontiert „Christoph“

„Xenias“ Geschichte macht „Viktor“ fassungslos. Doch er kann nicht verstehen, dass „Xenia“ den Fürstenhof schon wieder verlassen will, wo sie sich gerade erst wiedergefunden haben. Enttäuscht stößt „Viktor“ seine Mutter vor den Kopf. In seiner Verzweiflung vertraut sich „Viktor“ „Alicia“ (Larissa Marolt, 25) an und erzählt ihr „Xenias“ Geschichte, der „Alicia“ jedoch keinen Glauben schenkt. Währenddessen gibt sich „Xenia“ vor „Christoph“ zu erkennen. Der ist geschockt von dem plötzlichen Auftauchen seiner Ex-Frau und wird dadurch mit einem dunklen Kapitel aus seiner Vergangenheit konfrontiert. „Viktor“ gibt „Xenia“ allerdings ganz deutlich zu verstehen, dass er sie in der Hand hat

Eine neue Folge von „Sturm der Liebe“ seht ihr heute um 15.10 Uhr in der ARD.