Unfall am „Fürstenhof“

„Sturm der Liebe“-Unfall: Wie schwer ist „Robert“ verletzt?

„Cornelia“ und „Robert“ wollen einen Drachen steigen lassen

„Sturm der Liebe“ feiert schon bald die nächste große Hochzeit. „Franzi“ und „Tim“ geben sich endlich das Jawort. Doch kurz vor der Hochzeit hat „Robert“ einen Unfall. Wir verraten euch, wie es dazu kam.

Alle Angestellten des „Fürstenhofs“ bereiten, nach „Tims“ (Florian Frowein) romantischen Heiratsantrag, die Hochzeit bei „Sturm der Liebe“ vor. Auch „Cornelia“ (Deborah Müller) und „Selina“ (Katja Rosin) tragen ihren Teil bei.

Die beiden basteln an einer Überraschung für das Traumpaar - einem Drachen. Dabei kommt es allerdings zum Unfall. Was genau passiert, erfahrt ihr im Video.

„Sturm der Liebe“: Hochzeitsbrauch für „Franzi“

Währenddessen hat sich auch „Tim“ bei „Sturm der Liebe“ etwas für die Hochzeit überlegt. Er erfährt von „Franzis“ (Léa Wegmann) Tante von einem Brauch, dass der Bräutigam vor der Hochzeit eine bestimmte Quelle aufsuchen muss.

Ob „Tim“ die Quelle tatsächlich findet und wie schlimm es um „Robert“ steht, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Montag um 15.10 Uhr in der ARD.

Zur Startseite