Sagt sie Ja?

„Sturm der Liebe“: Überraschender Heiratsantrag bei diesem Paar

„Erik“ macht „Ariane“ einen Heiratsantrag

Läuten bei „Sturm der Liebe“ schon bald die Hochzeitsglocken? Ein Vorschaubild zeigt, dass sich die Fans demnächst über einen Heiratsantrag freuen dürfen - aber ob sie den Antrag auch annimmt? 

Auf einen Heiratsantrag bei „Sturm der Liebe“ folgt schon bald der nächste. Zuletzt ging „Christoph“ (Dieter Bach) vor seiner Traumfrau „Selina“ (Katja Rosin) auf die Knie, jetzt sieht man auf einem Vorschaubild der ARD, dass bald die nächste große Frage gestellt wird.  

„Sturm der Liebe“: „Erik“ hält um „Arianes“ Hand an

„Sturm der Liebe“-„Erik“ (Sven Waasner) scheint es wirklich erwischt zu haben. Was zunächst als Affäre zwischen ihm und „Ariane“ (Viola Wedekind) begann, hat sich zu einer ernsthaften Beziehung entwickelt. Schließlich möchte der PR-Berater Nägel mit Köpfen machen und hält um die Hand seiner Angebeteten an. Ob „Ariane“ auch Ja sagt?  

Bislang tat die Brünette alles aus Kalkül und schien andere nur für ihre Pläne zu benutzen. Möglicherweise wendet sich das Blatt jedoch bald und sie geht tatsächlich mit „Erik“ den Bund fürs Leben ein.  

„Ariane“ war bereits einmal verheiratet. Ihren Ex-Mann „Karl“ (Stephan Käfer) brachte sie jedoch um, um ihre Pläne rund um „Christoph“ nicht zu gefährden. Ob sie tatsächlich den Antrag von „Erik“ annimmt, erfahren die Zuschauer voraussichtlich Anfang Juni bei „Sturm der Liebe“ in der ARD.