• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Erneuter Zusammenbruch - „Selina“ in Gefahr

„Sturm der Liebe“: Erneuter Zusammenbruch - „Selina“ in Gefahr

„Selina“ ist zusammengebrochen
11. März 2021 - 12:31 Uhr / Lisa Jakobs

„Sturm der Liebe“-Fans müssen sich bald wieder Sorgen um „Selina“ machen, denn sie liegt plötzlich bewusstlos im Stall und muss sogar ins Krankenhaus. Was steckt dahinter?

Erst vor wenigen Wochen starb „Selina“ (Katja Rosin) fast, nachdem sie von „Sturm der Liebe“-Bösewicht „Ariane“ (Viola Wedekind) vergiftet wurde. Folgt bald der nächste Anschlag?

„Sturm der Liebe“: „Selina“ muss ins Krankenhaus

Auf „Sturm der Liebe“-Vorschaubildern der ARD ist zu sehen, wie die Blondine bewusstlos im Stall des „Fürstenhofs“ liegt, auf der Stirn hat sie eine Wunde. „Cornelius“ (Christoph Mory) ist sofort zur Stelle und kümmert sich um seine frühere Frau. Wenig später liegt „Selina“ im Krankenhaus - wie schlimm steht es um sie?

Ob es sich auch diesmal bei dem Zusammenbruch um eine Intrige von „Ariane“ handelt oder ob es womöglich nur ein Unfall war, bleibt abzuwarten. Wer sich besonders um „Selina“ sorgt, erfahrt ihr im Video.

Wie die Geschichte weitergeht, können „Sturm der Liebe“-Zuschauer voraussichtlich ab Mitte April in der ARD sehen.