• Home
  • Stars
  • Mona Seefried: Seit dem „Sturm der Liebe“-Aus hat sie sich krass verändert

Mona Seefried: Seit dem „Sturm der Liebe“-Aus hat sie sich krass verändert

Mona Seefried hört nach knapp 13 Jahren bei „Sturm der Liebe“ auf
1. Mai 2020 - 10:26 Uhr / Federica Mauro

Vor zwei Jahren hat sich Mona Seefried von „Sturm der Liebe“ verabschiedet. Die „Charlotte Saalfeld“-Darstellerin machte in dieser Zeit so einige Typveränderungen durch. So sieht sie heute aus.

Mona Seefried spielte fast 13 Jahre lang die Rolle der „Charlotte Saalfeld“ bei „Sturm der Liebe“. 2018 verließ sie die ARD-Serie und machte so einige Typveränderungen durch.

„Sturm der Liebe“: Mona Seefried war „Charlotte Saalfeld“

Während man sie zu Beginn der Serie noch mit dunklen kurzen Haaren sah, wurde Mona später zu einer Blondine mit frechem Bobschnitt. Doch wie sieht die Schauspielerin heute aus? Das zeigen wir euch im Video.

Mona Seefried alias „Charlotte Saalfeld“ verlässt den Fürstenhof

Ihre Fans sind begeistert von dem neuen Look und kommentieren: „Ich finde die Haare richtig super“.  Oder: „Du siehst klasse aus! Und glücklich! Kann es was Schöneres geben?“