• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Endgültiges Aus für „Max“ und „Jil“?

„Sturm der Liebe“: Endgültiges Aus für „Max“ und „Jil“?

„Max“ fleht „Jil“ an, ihn nicht zu verlassen
8. Januar 2021 - 12:57 Uhr / Andreas Biller

War es das bei dem „Sturm der Liebe“-Paar „Max“ und „Jil“ etwa schon wieder? Das überraschende Auftauchen ihres Ehemanns sorgt nun für Drama am „Fürstenhof“.

„Max“ (Stefan Hartmann) hat sich bei „Sturm der Liebe“ total in „Jil“ (Justine Schlütter) verliebt. Deshalb ist er auch niedergeschlagen, dass die Blondine ihn wegen eines Abends mit einer Freundin versetzt.

„Sturm der Liebe“: „Jils“ Entscheidung

Der Sportler möchte trotzdem Zeit mit ihr verbringen und überredet sie dazu, doch zu ihm zu kommen. Allerdings folgt schon am nächsten Tag großes Drama, denn „Jils“ Ehemann taucht plötzlich auf.

Die Blondine muss sich zwischen ihrem Mann und „Max“ entscheiden, der seine Traumfrau auf Knien anfleht, bei ihm zu bleiben.

Neben diesem Liebesdrama wird es auch ganz schön gefährlich am „Fürstenhof“. Was passiert, erfahrt ihr im Video und am Montag bei „Sturm der Liebe“ um 15.10 Uhr in der ARD.