• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Dieser Liebling verlässt die Serie

„Sturm der Liebe“: Dieser Liebling verlässt die Serie

„Sturm der Liebe“ spielt in „Bichlheim“
15. Juli 2019 - 17:15 Uhr / Tina Männling

Schock für alle „Sturm der Liebe“-Fans. Ein Fanliebling verkündete seinen Ausstieg aus der Serie. Wie dieser Charakter die Serie verlässt, ist bisher unklar, allerdings gibt es schon ein paar Vermutungen.  

Die Fans von „Sturm der Liebe“ müssen jetzt ganz stark sein, denn Serien-Liebling „Henry“ verlässt die Telenovela. Wie Schauspieler Patrick Dollmann auf Instagram bekanntgab, steigt er bei „Sturm der Liebe“ aus.  

Patrick Dollmann steigt bei „Sturm der Liebe“ aus

„Nun denn offiziell: Ende Oktober verlässt Henry aka Schweinchendoc den Fürstenhof! Bis dahin bringen wir aber noch etwas Schwung in die Sache!“, schrieb Patrick in seiner Instagram-Story. Wie genau der Tierarzt die Serie verlassen wird, verriet er noch nicht.  

„Sturm der Liebe“: Helen Barke und Patrick Dollmann

Allerdings könnte Patrick Dollmanns Ausstieg mit „Annabelles“ Intrige zusammenhängen. Diese möchte ihre Schwester „Denise“ aus dem Weg schaffen und versucht, sie zu vergiften. Allerdings bringt sie damit fast alle „Fürstenhof“-Bewohner in Gefahr, denn das Glas mit dem Gift wird vertauscht. Somit wird eine Person bei „Sturm der Liebe” bald sterben.  

Der Ausstieg von Patrick Dollmann legt nahe, dass „Henry“ derjenige sein könnte, der das Glas mit dem Gift erwischt. Genauer werden wir das allerdings erst im Oktober erfahren, wenn Patrick „Sturm der Liebe“ verlässt.