• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“ Comeback: „Goran“ ist zurück!
22. Mai 2018 - 11:38 Uhr / Lara Graff
Der Frauenschwarm kehrt zurück

„Sturm der Liebe“ Comeback: „Goran“ ist zurück!

Gute Freundinnen abseits des Sets: „Sturm der Liebe“-Darstellerinnen Christin Balogh und Jeannine Wacker verstehen sich super

Gute Freundinnen abseits des Stets: „Sturm der Liebe“-Darstellerinnen Christin Balogh und Jeannine Wacker verstehen sich super

Nach einigen Ausstiegen in letzter Zeit gibt es nun ein Wiedersehen mit „Sturm der Liebe“-„Goran“ am „Fürstenhof“. Der einstige Page und nun erfolgreicher Schauspieler stattet „Nils“ einen Besuch ab. Erfahrt hier den Hintergrund für das große „Sturm der Liebe“-Comeback.

Nach Louisa von Spies' (34) alias „Desirées“ Comeback am „Fürstenhof“ kehrt nun ein weiterer beliebter Charakter zu „Sturm der Liebe“ zurück: „Goran“ (Saša Kekez, 35)! Vor vier Jahren verließ „Goran“ „Bichlheim“, um in Argentinien als Schauspieler durchzustarten, doch nun ist der Frauenschwarm zurück.

„Sturm der Liebe“ Comeback: „Goran“ kehrt an den „Fürstenhof“ zurück

„Nils“ (Florian Stadler, 44) muss sich bei „Sturm der Liebe“ mit „Desirée“ und ihrem geplatzten Projekt herumschlagen, doch ein Überraschungsbesuch verbessert sofort seine Laune: „Goran“ steht aus heiterem Himmel vor „Nils'“ Tür. Die beiden Freunde freuen sich sehr über das Wiedersehen.

Der einstige Page „Goran“ erzählt „Nils“ von seinen Erfolgen in Südamerika und den Grund für seine Rückkehr an den „Fürstenhof“. Zunächst kommt „Goran“ bei „Tina“ (Christin Balogh, 32) unter. Bereits zwischen 2013 und 2014 verdrehte „Goran“ den „Sturm der Liebe“-Frauen reihenweise die Köpfe. Bleibt also abzuwarten, auf wen er dieses Mal ein Auge geworfen hat.

„Gorans“ Rückkehr seht ihr heute um 15.10 Uhr bei „Sturm der Liebe“.