• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Christin Balogh dreht wieder

„Sturm der Liebe“: Christin Balogh dreht wieder

Christin Balogh spielt „Tina Kessler“ in der ARD-Daily „Sturm der Liebe“

Sie ist wieder bei „Sturm der Liebe“: Christine Balogh dreht wieder für die Erfolgs-Serie der ARD. Das verkündete die Schauspielerin jetzt auf ihrem offiziellen Instagram-Account. Sie zeigt sich super happy, endlich wieder bei der Telenovela dabei zu sein. 

Sie ist wieder bei „Sturm der Liebe“. Christine Balogh (32) dreht wieder für die ARD-Serie. Bereits vor einer Woche deutete die Schauspielerin ihre „Sturm der Liebe-Rückkehr an, indem sie ein verdächtiges Selfie bei Instagram postete.  

Lange machten sich die Fans große Sorgen um ihre „Sturm der Liebe-„Tina“: Christin Balogh war im Krankenhaus und musste dort operiert werden. Das war bereits im Februar. Die Rede war zwischendurch sogar von Ausstieg, als ihre Rückkehr noch länger dauerte als gedacht. 

Christin Balogh steht endlich wieder vor der Kamera 

Zum Glück ist offenbar aber alles gut ausgegangen, denn Christin Balogh steht in den Startlöchern für ihr Comeback zu „Sturm der Liebe“. Ihre erste Szene drehte sie mit Kollegin Larissa Marolt (25), wie die Schauspielerin in dem Instagram-Post verriet. 

Ab heute dreh ich wieder“ und „Es fühlt sich gut an, zurück zu sein“, schrieb die „Tina“-Darstellerin unter das Foto, das sie gemeinsam mit Larissa zeigt.  

Die beiden sehen super glücklich aus, strahlen über beide Ohren – unverkennbar, dass Christin Balogh nicht nur von Fans, sondern auch von den Co-Stars schmerzlich vermisst wurde. 

So dankbar ist „Sturm der Liebe“-Christin Balogh für den Support 

Ein zweites Bild der Fotostrecke nutzt „Sturm der Liebe“-Christin Balogh, um sich in den Kommentaren für sämtliche Unterstützung zu bedanken: „Danke ihr lieben Menschen, die ihr für mich da wart. Danke Danke Danke“, zeigte sich der Publikumsliebling ganz gerührt

Auch die Fans sind froh, ihre „Tina bald wieder im TV sehen zu können. Das beweisen nicht zuletzt Kommentare wie etwa „Oh wie schön, ich freue mich, dich endlich am Fürstenhof wieder zu sehen“ oder „Super Klasse. Ohne dich würde was fehlen“. Endlich also wieder „Sturm der Liebe“ mit Christin Balogh.