Überraschende Hilfe für „Cornelius“

„Sturm der Liebe“: Ausgerechnet DIESE Figur will „Cornelius“ helfen

„Selina“ bekommt ein unerwartetes Angebot

Bei „Sturm der Liebe“ hat sich „Cornelius“ dazu entschieden, nicht zu fliehen und lässt sich stattdessen verhaften. Jetzt muss er für den Finanzskandal geradestehen, den er gar nicht begangen hat. Doch eine Figur greift ihm unerwarteterweise unter die Arme.

„Cornelius“ (Christoph Mory) hat bei „Sturm der Liebe“ eine lebensverändernde Entscheidung getroffen: Er will sich unschuldig verhaften lassen. Seine Noch-Ehefrau „Selina“ (Katja Rosin) ist untröstlich. Sie fühlt sich schuldig, da sie einen Rückzieher machte und nicht mit ihm geflohen ist, als noch Zeit war.

Was die Sache noch schlimmer macht: Auch der Versuch, „Cornelius“ durch eine Zeugin zu entlasten, klappt nicht. Doch ausgerechnet eine Figur bietet „Selina“ daraufhin ihre Hilfe an: „Ariane“ (Viola Wedekind) möchte um „Selinas“ Freundschaft kämpfen und deshalb gemeinsam mit ihr versuchen, „Cornelius“ aus dem Gefängnis zu holen.

„Sturm der Liebe“-„Max“ erfährt durch Zufall: „Ilona“ ist eine Hoteltesterin

Währenddessen möchte „Max“ (Stefan Hartmann) seinen Patzer gegenüber Hotelgast „Ilona“ (Jenny Langner) wiedergutmachen. Dabei erfährt er durch Zufall, dass es sich bei „Ilona“ um eine Hoteltesterin handelt.

Wie „Max“ darauf reagieren wird, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Montag um 15.10 Uhr in der ARD.

Auch interessant: