Sie fanden schon die große Liebe

„Sturm der Liebe“: Alle Traumpaare im Überblick – Teil 1

Gregory B. Waldis war in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" der "Alexander Saalfeld"

„Sturm der Liebe“ ist eine der erfolgreichsten Telenovelas Deutschlands. Könnt ihr euch noch an alle Traumpaare erinnern, die uns im Laufe der Serie begleitet haben? Viel Spaß mit dem ersten Teil unseres Überblicks. 

Schon seit 2005 flimmert „Sturm der Liebe“ über die Fernsehbildschirme. Insgesamt 16 Traumpaare gibt es bislang, in der aktuellen Staffel dreht sich die Handlung um „Franzi“ (Léa Wegmann) und „Tim“ (Florian Frowein). Vor ihnen suchten schon 15 andere Single-Männer und -Frauen in den Hauptrollen nach der Liebe.  

Das erste „Sturm der Liebe“-Traumpaar

Die „Fürstenhof“-Saga beginnt mit der Liebesgeschichte von „Laura“ (Henriette Richter-Röhl) und „Alexander“ (Gregory B. Waldis). Sie waren das erste „Sturm der Liebe“-Traumpaar. Eine Zeit lang halten sich die beiden für Halbgeschwister. Deshalb verstecken sie auch ihre Gefühle füreinander.  

Pinterest
Henriette Richter-Röhl war in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" die "Laura Saalfeld"

Nachdem der Hotelier jedoch erfahren musste, dass er nicht „Werners“ (Dirk Galuba), sondern „Alfons’“ (Sepp Schauer) Sohn ist, können „Alexander“ und „Laura“ doch zueinander finden und ziehen nach ihrer Traumhochzeit nach Brüssel. Im Video findet ihr weitere Traumpaare, die bei „Sturm der Liebe“ zueinander gefunden haben.