• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Dreharbeiten laufen wieder an – das passiert jetzt

„Sturm der Liebe“: Dreharbeiten laufen wieder an – das passiert jetzt

„Sturm der Liebe“-Stars Jenny Löffler, Markus Pfeiffer, Julia Grimpe, Dieter Bach, Lea Wegmann und Jennifer Siemann
21. April 2020 - 13:30 Uhr / Nadine Miller

„Sturm der Liebe“-Fans können aufatmen: Nach einer mehrwöchigen Produktionspause, die durch das Coronavirus ausgelöst wurde, wurden nun die Dreharbeiten der Telenovela wieder aufgenommen.

Wie „DWDL“ berichtet, habe die Produktion von „Sturm der Liebe“ schon am Montag wieder begonnen. Von einer Rückkehr zur Normalität sei aber nicht wirklich die Rede, denn die Produktionsfirma Bavaria Fiction habe während der Drehpause einige Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, damit die beliebte ARD-Serie wieder gedreht werden könne. Welche das genau sind, seht ihr im Video.

„Sturm der Liebe“: Die Dreharbeiten werden wieder aufgenommen

Peter Proske, Produktionsleiter von „Sturm der Liebe“, erklärt unter anderem gegenüber „DWDL“: „Für die Sicherheit und Gesundheit am Set stehen der Produktion zwei eigens dafür bestellte Medical Consultants zur Seite. Diese sind bei den Dreharbeiten im Innen- und Außendreh vor Ort und achten weisungsbefugt auf die Einhaltung der beschlossenen Maßnahmen.“

Trotz einer Wiederaufnahme der Dreharbeiten werden im Juni keine neuen Folgen der aktuellen Staffel rund um „Franzi“ und „Tim“ im Fernsehen ausgestrahlt. Wie die ARD vor einigen Wochen mitteilte, werden stattdessen ältere Folgen von „Sturm der Liebe“ gesendet. Das soll voraussichtlich vier Wochen lang gelten.