„Stranger Things“ bricht Netflix-Rekord

„Stranger Things“-Stars: Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Millie Bobby Brown, Sadie Sink, Finn Wolfhard und Noah Schnapp

Nach gerade mal vier Tagen hat Staffel drei von „Stranger Things“ den Zuschauerrekord auf Netflix gebrochen: Keine Serie wurde bislang in so kurzer Zeit von so vielen Menschen angesehen. Wie es um eine vierte oder sogar fünfte Staffel von „Stranger Things“ steht, erfahrt ihr im Video. 

Im Juli 2016 startete „Stranger Things“ auf Netflix. Schon die ersten beiden Staffeln der Science-Fiction-Mysteryserie entpuppten sich als unglaublich erfolgreich. Staffel drei legte jetzt noch eines obendrauf und brach einen Rekord auf Netflix. 

„Stranger Things“-Staffel 3 bricht Zuschauerrekord 

Am 4. Juli 2019 startete „Stranger Things“ mit acht brandneuen Episoden in die dritte Staffel. Nach nur vier Tagen haben schon über 40,7 Millionen Zuschauer mindestens eine dieser acht Folgen gesehen. 18,2 Millionen Menschen schauten bereits die komplette dritte Staffel.  

Eine Analyse ergab, dass die Serie etwa 26 Prozent aller Netflix-Abonnenten erreicht hat. Fans, die die dritte „Stranger Things“-Staffel nun schon durchgeschaut haben, fragen sich jetzt natürlich ungeduldig: Wann geht die Serie weiter? Produzent Shawn Levy gab bereits erste Infos.