Thema Tag

Stranger Things

Die Stars der Erfolgsserie „Stranger Things“

„Stranger Things“ hat seit seiner Erstausstrahlung im Jahr 2016 Millionen von Menschen weltweit in seinen Bann gezogen. Die Mystery-Serie wurde von den Brüdern Matt und Ross Duffer kreiert und enthält neben spannenden Handlungssträngen auch unzählige Anspielungen auf Filme wie „Star Wars“, „Der weiße Hai“ und „Karate Kid“.

„Stranger Things“ umfasst drei Staffeln und 25 Episoden, die bis 2019 veröffentlicht wurden. Dank der Arbeit von Schauspielern wie Millie Bobby Brown, Winona Ryder, David Harbour oder Finn Wolfhard wurde „Stranger Things“ zu einer der beliebtesten Serien auf Netflix.  

„Stranger Things“: Handlung und Auszeichnungen

Die Serie spielt in der fiktiven Stadt „Hawkins“, in der mysteriöse Dinge passieren. Nachdem ein Junge verschwindet, begeben sich seine Freunde auf die Suche nach ihm. Sie treffen auf ein geheimnisvolles Mädchen und stoßen auf ein düsteres Regierungsgeheimnis.

Dank seiner packenden Geschichte ist „Stranger Things“ zu einem der größten Hits auf Netflix geworden. Für seinen Erfolg erhielt die Serie unter anderem sechs Emmys, zwei Critics' Choice Television Awards, einen Screen Actors Guild Award und drei People's Choice Awards.

Witziges Wissen:

  • „Stranger Things“ sollte ursprünglich ein Film werden.
  • Die Serie sollte eigentlich „Montauk“ heißen.   
  • Winona Ryder ließ sich bei ihrer Figur von Meryl Streep im Film „Silkwood“ inspirieren.
  • Mehr als 900 Jungs und 300 Mädchen haben für die Kinderbesetzung vorgesprochen.