• Home
  • TV & Film
  • „Schlagerlovestory.2020“: Silbereisen sorgt für Top-Quoten

„Schlagerlovestory.2020“: Silbereisen sorgt für Top-Quoten

Florian Silbereisen: Früher sah er ganz anders aus
8. Juni 2020 - 08:35 Uhr / Tina Männling

Bei der „Schlagerlovestory.2020“ wurde am Samstagabend geheiratet. Nicht nur über eine Trauung live im TV, sondern auch über fantastische Quoten darf sich Moderator Florian Silbereisen freuen. 

Lange mussten die Schlagerfans auf das nächste große Musikevent im Fernsehen warten, am Samstagabend war es endlich so weit. Mit der „Schlagerlovestory.2020“ wurde das erste große Event seit Beginn der Coronakrise mit Florian Silbereisen (38) als Gastgeber gefeiert. 

„Schlagerlovestory.2020“ holt sich Top-Quoten

Neben Auftritten von Stars wie Andrea Berg (54) und Roland Kaiser (68) gab es sogar eine Live-Hochzeit: Stefan Mross (44) und Anna-Carina Woitschack (27) heirateten bei „Schlagerlovestory.2020“. Das bescherte der Show fantastische Quoten.  

Insgesamt 5,08 Millionen Zuschauer schalteten laut „DWDL“ die „Schlagerlovestory.2020“ im Ersten ein, das entspricht einem Marktanteil von 17,9 Prozent. In der Zielgruppe der jungen Zuschauer waren es stolze 8,7 Prozent.  

Damit war die Schlagershow beim Gesamtpublikum die erfolgreichste Show des Samstagabends und musste sich nur dem ZDF-Krimi geschlagen geben.  

Das große Highlight der „Schlagerlovestory.2020“ war die Hochzeit von Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack. Die beiden wurden gegen Ende der Sendung von einer Standesbeamtin live auf der Bühne getraut, Anna-Carina beeindruckte in einem traumhaften weißen Brautkleid.