23. April 2018 - 08:25 Uhr / Manuela Hans
Sieger halbiert sein Gewicht

Saki ist „The Biggest Loser 2018“

So sieht Alexandra von „The Biggest Loser“ heute aus

So sieht Alexandra von „The Biggest Loser“ heute aus

„The Biggest Loser“ hat einen neuen Gewinner und der heißt Saki. Der Nürnberger konnte sein Gewicht um die Hälfte reduzieren und darf sich nun über die Siegerprämie im Wert von 50.000 Euro freuen. Doch auch die anderen Kandidaten hatten Grund zur Freude.

Am Sonntag wurde das Finale von „The Biggest Loser 2018“ ausgestrahlt und die Show hatte einige Überraschungen parat. Sieger Saki (40) konnte sein Gewicht sogar halbieren und war am Ende der glückliche Gewinner der Show.

Der Nürnberger brachte zu Beginn der Sendung noch 189,6 Kilo auf die Waage. Gestern waren es nur noch 94,5.

„The Biggest Loser“-Sieger Saki zieht Resümee

Somit verlor Saki stolze 49,84 Prozent seines Ursprungsgewichts und ist der verdiente Sieger von „The Biggest Loser“. „Ich hätte mich schon viel früher bei ‚The Biggest Loser‘ bewerben sollen. Die Show hat mir ein neues Leben geschenkt! Und dafür danke ich den Coaches Christine Theiss, Ramin Abtin und Mareike Spaleck von Herzen“, so das Resümee Sakis am Ende der Sendung.

So viel haben die „The Biggest Loser“-Finalisten abgenommen

Auf Platz 2 schaffte es Benny (26) mit einem Gewichtsverlust von 39,88 Prozent. Der dritte Platz geht an Christos (23), der mit 179,4 Kilogramm begann und heute 70,8 Kilogramm wiegt.

The Biggest Loser“-Kandidatin Shirin (32) hat es ins Finale geschafft, für den Sieg hat es aber nicht gereicht. Die Dunkelhaarige verlor 36,3 Kilogramm und landete damit dem vierten Platz.