• Home
  • Stars
  • „The Biggest Loser“: Die vier krassesten Transformationen

„The Biggest Loser“: Die vier krassesten Transformationen

So sieht Alexandra von „The Biggest Loser“ heute aus

Im "The-Biggest-Loser"-Camp haben schon so einige Kandidaten ordenlich abgespeckt

25. Juni 2019 - 06:33 Uhr / Hannah Kölnberger

2017 verlor „The Biggest Loser“-Gewinnerin Alexandra unglaubliche 53 Kilogramm. Doch sie ist nicht das einzige Paradebeispiel der Abnehm-Show. Hierzulande, aber auch international, gab es schon einige krasse Body-Transformationen, die ihr im Video seht.

„The Biggest Loser“ gehört zu den erfolgreichsten Abnehm-Formaten der Welt und ist nicht nur in Deutschland total beliebt. Eine Kandidatin nahm unglaubliche 68 Kilo ab und war nach der Show kaum wiederzurekennen. Die Rede ist von US-Rekord-Kandidatin Rachel Frederickson, die heute allerdings wieder komplett anders aussieht.

Die größten Gewinner von „The Biggest Loser“

Rekordverdächtig waren auch die 53 Kilo, die Alexandra 2017 in der deutschen Ausgabe der Show abspeckte. Dies entsprach mehr als der Hälfte ihres ursprünglichen Körpergewichts. Sie konnte ihr Gewicht halten und gibt heute sogar selbst Fitnesskurse.

Oben im Video seht ihr unter anderem, wie schlank „Biggest Loser“-Gewinner Ali heute noch ist sowie weitere beeindruckende Wandlungen bei „The Biggest Loser“.