• Malene Becker nicht nur bei „Rote Rosen“ zu sehen, sondern auch im Kino
  • In „Alle für Ella“ spielt sie eine der Hauptrollen
  • Bei der Premiere des Films sprach sie über das neue Projekt

In Sachen Karriere läuft es für Malene Becker (28) gerade mehr als gut. Als „Charlotte“ bringt sie Lüneburg in „Rote Rosen“ durcheinander und im neuen Kinofilm „Alle für Ella“ spielt sie zusammen mit Lina Larissa Strahl (24) eine der Hauptrollen.

Malene Becker über die Unterschiede zwischen TV-Produktion und Kinofilm

Auf der Premiere des Streifens in München haben wir mit der „Romy“-Darstellerin gesprochen, für die der rote Teppich eine ganz neue Erfahrung ist. Im Interview hat uns die Schauspielerin verraten, was sich am Dreh von „Alles für Ella“ mit dem von „Rote Rosen“ unterscheidet und womit sie nach dem Film weitermachen möchte. Das ganze Interview findet ihr im Video.

Auch interessant: