• Home
  • TV & Film
  • „Projekt Runway“: US-Topmodel wird Heidi Klums Nachfolgerin
11. Oktober 2018 - 09:04 Uhr / Tina Männling
US-Fashionsendung

„Projekt Runway“: US-Topmodel wird Heidi Klums Nachfolgerin

Heidi Klum hat Ruth Moschner auf Instagram blockiert

Heidi Klum hat Ruth Moschner auf Instagram blockiert

Nach 16 Staffeln kündigte Heidi Klum im September ihren Ausstieg aus der US-Castingshow „Project Runway“ an. Nun hat der Sender einen neuen Host für die Sendung gefunden und auch die neue Jury wurde schon bekanntgegeben.  

Von der ersten Staffel an war das deutsche Topmodel Heidi Klum (45) der Host der Fashion-Castingshow „Project Runway“, bei der Amateurdesigner gegeneinander antreten. Im September gab Klum zusammen mit ihrem Kollegen Tim Gunn (65) ihren Serienausstieg bekannt, nun wurde ein neues Gesicht für die Show gefunden.  

Karlie Kloss wird der neue Host von „Project Runway

US-Model Karlie Kloss (26) wird ab der 17. Staffel Heidis Part übernehmen. Das Model ist fast zwanzig Jahre jünger als Heidi und lief schon für Victoria’s Secret über den Laufsteg. Neben Karlie gibt es bei der Castingshow noch weitere Neuerungen.  

Wie der US-Sender „Bravo“ bekanntgab, wird der Designer Christian Siriano (32) den Part von Tim Gunn als Mentor der Kandidaten übernehmen. Siriano gewann die vierte Staffel von „Project Runway“ und war schon als Juror bei „Project Runway Junior“ zu sehen.  

Außerdem werden ab der kommenden Staffel der Modeschöpfer Brandon Maxwell (34) und die Fashion-Redakteure Nina Garcia (53) und Elaine Welteroth (31) in der Jury sitzen. Wann die nächste Staffel von „Project Runway“ ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.