• Home
  • TV & Film
  • Neuer „Harry Potter“-Charakter von J.K. Rowling enthüllt
26. April 2018 - 13:15 Uhr / Selina Jüngling
Neue Details zu „Phantastische Tierwesen 2“

Neuer „Harry Potter“-Charakter von J.K. Rowling enthüllt

Jessica Williams spielt „Professorin Lally Hicks“ in der „Phantastische Tierwesen“-Filmreihe

Jessica Williams spielt „Professorin Lally Hicks“ in der „Phantastische Tierwesen“-Filmreihe

Der Countdown für den zweiten Teil von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ läuft. Mittlerweile kommen immer mehr Details zur Fortsetzung ans Licht, die den Namen „Grindelwalds Verbrechen“ trägt. Unter anderem wird auch ein neuer „Harry Potter“-Charakter eingeführt.

Ein neuer „Harry Potter“-Charakter wird eingeführt. Am 15. November ist es endlich so weit! Dann kommt der zweite Teil des „Harry Potter“-Prequels „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ in die deutschen Kinos.

Die Erweiterung der Film- und Buchreihe gibt uns noch mehr Details über den „Harry Potter“-Kosmos preis. So hat sie uns unter anderem eine Breite neuer Figuren vorgestellt, die in der magischen Welt eine Rolle spielen. Nun wird eine weitere Figur dieser Liste hinzugefügt.

Neuer „Harry Potter“-Charakter in „Phantastische Tierwesen 2“

In „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ hat nämlich Jessica Williams (28) ihren ersten großen Auftritt als „Eulalie 'Lally' Hicks“. Das verrieten Autorin J.K. Rowling (52) und die Schauspielerin auf Instagram. „Lally Hicks“ ist eine Professorin an der Zauberschule „Ilvermorny“, die das amerikanische Pendant zu „Hogwarts“ darstellt.

‍♀️

Ein Beitrag geteilt von Jessica Williams (@msjwilly) am

Zwar wird „Lally Hicks“ im zweiten Teil der „Phantastische Tierwesen“-Reihe eingeführt, eine entscheidende Rolle spielt sie allerdings erst in der darauffolgenden Fortsetzung. Wie schon so oft gab J.K. Rowling diese Information über Twitter preis.

„Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ kommt am 15. November dieses Jahres in die deutschen Kinos. Ein erster Trailer wurde bereits veröffentlicht.