• Die Serie „Kitz“ startet momentan auf Netflix durch
  • Vor allem der junge Cast sorgt für Aufsehen
  • Das sind die Darsteller im wahren Leben

Am 30. Dezember startete die deutsche Serie „Kitz“ auf Netflix und schaffte es innerhalb kurzer Zeit in die Top 10. Viele von euch kennen vielleicht schon die Rich Kids aus München und die Einheimischen aus Kitzbühel. Jetzt verraten wir euch, wer die Darsteller im echten Leben eigentlich sind.

„Kitz“: Das sind die Stars der Netflix-Serie

Das Instagram-Model „Vanessa von Höhenfeldt“ wird in „Kitz“ von Valerie Huber (26) gespielt. Sie dürfte wohl zu den bekanntesten Schauspielerinnen des jungen Casts zählen. Valerie war bereits bei der Krankenhausserie „Nachtschwestern“ zu sehen, beim „Traumschiff“ und in dem Rosamunde Pilcher Film „Meine Cousine, die Liebe und ich“.

Valeries Serien-Rivalin ist „Lisi Madlmeyer“, verkörpert von Sofie Eifertinger (26). Sofie gelang der Durchbruch mit der ARD-Serie „WaPo Bodensee“. Dort spielt sie die Hauptrolle der „Johanna Fehrenbach“. Bless Amada (25) ist in „Kitz“ als der attraktive „Dominik Reid“ zu sehen. Bless ist Teil des Ensembles des Wiener Burgtheaters und wirkte bei den Komödien „Beckenrand Sheriff“ und „Heute stirbt hier Kainer“ mit.

Auch interessant:

„Kosh Ziervogel“ und „Hans Gassner“ sind wohl das Traumpaar der Drama-Serie. „Kosh“ wird von Zoran Pingel (23) gespielt, der schon bei „Tatort“-Filmen dabei war, sowie bei der Kinderserie „Die Pfefferkörner“ und „Alarm für Cobra 11“. Ben Felipe (23) verkörpert „Hans“. Ben ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Tänzer. Er war bereits in mehreren Kurzfilmen wie „Jenny“ und „Wohin mit Luis?“ zu sehen. 2021 trat der „Kitz“-Star in der Fernsehserie „Loving Her“ auf.