• Home
  • TV & Film
  • NCIS-Pauley Perrette: Schwere Vorwürfe gegen Mark Harmon

NCIS-Pauley Perrette: Schwere Vorwürfe gegen Mark Harmon

Mark Harmon & Pauley Perrette im Jahr 2003

13. Juni 2019 - 10:22 Uhr / Lisa Levkic

Fans von „Navy CIS“ müssen jetzt ganz stark sein: Obwohl die Krimiserie seit stolzen 15 Jahren produziert wird, herrscht hinter den Kulissen nicht nur Harmonie. Jetzt kommt ans Licht, weshalb Fan-Liebling Pauley Perrette die Serie verließ. Sie macht Mark Harmon schwere Vorwürfe.

In „Navy CIS“ bildeten „Abby Sciuto” und „Special Agent Leroy Gibbs” ein eingespieltes Team. Was sich jedoch nach Drehschluss zwischen den Darstellern abspielte, dürfte überraschen. Im Oktober 2017 kündigte Pauley Perrette (50) ihren Serien-Ausstieg nach fast 15 Jahren an. 

Bis jetzt hielt sich die Schauspielerin über die Ausstiegsgründe bedeckt. Doch nun traut sie sich an die Öffentlichkeit und lüftet dabei einige düstere Geheimnisse über Mark Harmon (67).

Pauley Perrette hat Angst vor Mark Harmon

Pauley Perrettes Rolle der „Abby“ galt viele Jahre als absoluter Fan-Liebling, weshalb Fans bis heute auf eine Rückkehr zur Serie hoffen. Vor wenigen Tagen platzte der Schauspielerin jedoch auf Twitter der Kragen, als sie erneut auf ein NCIS-Comeback angesprochen wurde. Sie werde nie wieder zum „Navy CIS“-Cast zurückkehren. Grund sei einzig und allein Mark Harmon.

Pauley Perrette sparte bei ihrer Tweet-Flut nicht an Details. So schrieb sie: „NEIN, ICH KOMME NICHT ZURÜCK! NIEMALS! Ich habe Angst vor Mark Harmon und seinen Angriffen auf mich. Ich habe Alpträume davon.

Grund für die lautstarken Auseinandersetzungen am Set soll Harmons Hund sein – eine Kampfhund-Rasse, die mehrere Crew-Mitglieder angegriffen haben soll.

Mark Harmon: Sein Kampfhund greift Crew an

Mit Beweisfotos belastet Pauley Perrette ihren Ex-Kollegen schwer. Darauf abgebildet ist ein unbekanntes Crew-Mitglied mit schweren, genähten Bissverletzungen im Augenbereich.

Die Schauspielerin schreibt, sie habe sich für die Sicherheit am Set starkgemacht, was Hundebesitzer Harmon zum Ausrasten gebracht habe. „Und dann wurde ich körperlich angegriffen, weil ich nein gesagt hatte und ich habe meinen Job verloren“, so Perrette auf Twitter.

Mark Harmon äußerte sich bis jetzt noch nicht zu den Vorwürfen von Pauley Perrette.