• Home
  • TV & Film
  • Nach Tod von GZSZ-„Alex“: So reagieren Fans auf den Abgang

Nach Tod von GZSZ-„Alex“: So reagieren Fans auf den Abgang

Clemens Löhr mit Eva Mona Rodekirchen
20. Juni 2020 - 11:01 Uhr / Franziska Heidenreiter

Auf schockierende Art und Weise ist „Alex“ am Freitag bei GZSZ den Serientod gestorben: Ein LKW hat ihn erfasst. Im Netz zeigen sich die Fans der beliebten Vorabend-Serie erschüttert.

Nach 11 Jahren bei der Serie hat Clemens Löhr (52) alias „Alex Cöster“ nun „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ verlassen. Am Freitag endete „Alex'“ Geschichte bei GZSZ mit seinem dramatischen Tod: „Shirin“ (Gamze Senol, 27) geriet auf offener Straße in einen Streit mit einem Arbeiter. Die Situation zwischen den beiden drohte zu eskalieren, da mischte sich „Alex“ ein, der zufällig vorbeikam.

Er wollte zwischen den beiden Streithähnen schlichten und ging dazwischen. Dabei wurde er von dem Arbeiter gestoßen und fiel auf die Straße. In dem Moment fuhr ein LKW vorbei und erfasste „Alex“. Er hatte keine Chance mehr.

Zuschauer reagieren geschockt auf GZSZ-„Alex'“ Todes-Szene

Viele Zuschauer reagierten mit Bestürzung auf die letzte Szene mit „Alex“. Auf Instagram kommentierten sie ein Foto des Unfalls, welches auf der offiziellen GZSZ-Seite gepostet wurde, mit „Das war so heftig“ oder „Absoluter Schock-Moment“. Ein Follower nahm die Horror-Szene als Denkanstoß für uns alle: „Es kann jedem passieren...genießt das Leben“.

Für manche kam „Alex'“ Tod völlig unerwartet: „Habt ihr sie noch alle - ich hab mich tierisch erschrocken! Das könnt ihr doch nicht machen - er bleibt doch in der Sendung, oder?“ 

Clemens Löhr verlässt GZSZ

Leider ist dies nicht der Fall. Clemens Löhr ist bei GZSZ ausgestiegen. Auf den Schock des Unfalls folgt die Wehmut darüber, dass der Star nach so langer Zeit die Serie nun verlassen hat. „Ich vermisse ihn jetzt schon!“, schreibt ein Fan.

Doch Clemens Löhrs Ausstieg wird nicht der einzige bleiben. Gleich vier GZSZ-Darsteller steigen in den kommenden Wochen aus der Serie aus: Auch Nils Schulz (44), Gamze Senol und Annabella Zetsch (27) alias „Robert“, „Shirin“ und „Brenda“ verlassen GZSZ auf eigenen Wunsch. 

Lesenswert:

Schwarz statt Weiß: Laura Müller heiratet in Minikleid und High Heels

„The Voice of Germany“-Aus für Sido: Was ist der Grund?

Wie eine Märchenprinzessin: Victoria im rosa Abendkleid