Es bleibt spannend

Nach krassem „Bachelorette“-Halbfinale: Wird Maxime im Finale keine Rose vergeben?

„Bachelorette“ Maxime

Das „Bachelorette“-Halbfinale war eine echte Achterbahnfahrt. Ein Publikumsliebling musste gehen und bei Maxime sind bisher noch keine großen Gefühle im Spiel. Wird sie im Finale keine Rose vergeben?

Dass im Finale der Kuppelshow „Der Bachelor“ keine Rose vergeben werden muss, zeigte uns Sebastian Preuss (31) im vergangenen Jahr. Er wollte damals kein Versprechen geben, das er nicht halten könne, weil er keine Gefühle entwickelt hatte. Ob es bei der diesjährigen Staffel von „Die Bachelorette“ jetzt wohl genauso sein wird?

Denn auch bei Maxime Herbord (27) scheint es noch nicht wirklich gefunkt zu haben, obwohl das Finale vor der Tür steht.

„Bachelorette“ 2021: Vergibt Maxime eine letzte Rose?

Im nervenaufreibenden Halbfinale kämpften Zico Banach, Max Adrio und Raphael Fasching um die letzten zwei Rosen der „Bachelorette“ 2021. Zur großen Überraschung der Zuschauer und wohl auch der Kandidaten entschied sich Maxime ausgerechnet gegen Publikums-Liebling Zico und für Max und Raphael. Nach dieser harten Entscheidung gab die 27-Jährige einen Zwischenstand an, wie es um ihr aktuelles Gefühlsleben steht.

Max und Raphael seien demzufolge zwar nicht grundlos bis ins Finale gekommen, „krasse Gefühle“ habe Maxime aber noch nicht. Mit ehrlichen Worten erzählt sie: „Irgendwie macht mich das traurig, aber ich möchte nicht rausgehen mit einem Versprechen, das es so nicht gibt.“ Wird sie die letzte Rose also nicht vergeben, um keinen ihrer zwei potenziellen Prinzen zu verletzen?

Pinterest
„Bachelorette“ Maxime Herbord

Was ich als 'Bachelorette' gelernt habe, ist, dass man Gefühle nicht erzwingen kann“, so Maxime im Teaser der neuen „Bachelorette“-Folge. Wen die Schönheit damit meint – ausgeschiedene Kandidaten oder jene, die noch im Rennen sind – verrät sie vorerst nicht. Ihre Reise bei der Kuppelshow habe sich Maxime ganz anders vorgestellt. Ihr Bauch sage ihr, sie habe nicht genau das gefunden, was sie gesucht habe.

Ob sich Maxime für einen der beiden, für einen vielleicht bereits ausgeschiedenen Kandidaten oder aber für niemanden entscheidet, erfahren wir im „Bachelorette“-Finale am 15. September um 20.15 Uhr auf RTL.

Auch interessant: