„Let's Dance“: Bela Klentze muss aussteigen

„Let’s Dance“: Bela Klentze mit Tanzpartnerin Oana Nechiti

Am vergangenen Freitag verletzte sich Bela Klentze während der Live-Show von „Let’s Dance“ am Knie. Trotz Schmerzen tanzte der Schauspieler weiter. Doch seine Verletzung ist schlimmer als gedacht. Jetzt muss er bei „Let's Dance“ aussteigen.

Bei „Let's Dance“ hat Bela Klentze (29) am Freitag bewiesen, dass er ein Kämpfer ist. Nachdem er umknickte und sich am sowieso schon angeschlagenen Knie verletzte, tanzte er den Quickstep mit Oana Nechiti (30) erneut. Die Wertung der Jury fiel eher mäßig aus, doch die Zuschauer schienen von Belas Ehrgeiz überzeugt und wählten ihn weiter.

„Let’s Dance“: Bela Klentze muss aussteigen

Die Knieverletzung von Bela Klentze ist jedoch ernster als vorerst gedacht und der „Alles was zählt“-Star muss aus der Tanzshow aussteigen. Bereits früher hatte er Probleme mit dem Knie und wurde mehrmals operiert, wie RTL berichtet.

Iris Mareike Steen „Let's Dance“

Iris Mareike Steen bei „Let's Dance“

Zweite „Let's Dance“-Chance für Iris Mareike Steen

Nachdem Iris Mareike Steen (26) vor allem von Joachim Llambi (53) harte Urteile bekommen hatte, ist sie am Freitag auch von den Zuschauern aus der Show gewählt worden. Durch das Verletzungs-Aus von Bela Klentze erhält das GZSZ-Sternchen die Chance in der neunten Show noch einmal aufzutreten.