• Home
  • TV & Film
  • „Let's Dance“-Verletzungen, die zum Ausstieg der Stars führten

„Let's Dance“-Verletzungen, die zum Ausstieg der Stars führten

Jimi Blue Ochsenknecht hat sich bei „Let's Dance“ verletzt und musste aussteigen 

„Let's Dance“-Verletzungen sind wahrlich keine Seltenheit mehr. Kein Wunder: Nach so vielen Staffeln und tänzerischen Herausforderungen muss es schließlich schon fast dazu kommen. Wer sich schon verletzte, seht ihr im Video.

Bei „Let’s Dance“ fegen die deutschen Promis seit 2006 über das Parkett und beweisen vor Joachim Llambi und Co. ihre tänzerischen Fähigkeiten. Doch Tanzen ist kein Zuckerschlecken

So kommt es, dass sich bei der Show immer wieder prominente Kandidaten verletzten und teilweise aufgrund dessen ausscheiden.

Jimi Blue Ochsenknecht fällt bei „Let's Dance“ aus

Jimi Blue Ochsenknecht fällt bei „Let's Dance“ aus

„Let's Dance“-Verletzung bei Jimie Blue Ochsenknecht

Das jüngste Beispiel für „Let's Dance“-Verletzungen wäre Jimi Blue Ochsenknecht. Bei der elften Staffel der Show wollte er um den Sieg tanzen, doch schon nach der fünften Folge musste er die Show frühzeitig verlassen. Der Grund: ein Bruch am Mittelfußknochen.

Welche Stars bei „Let’s Dance“ noch verletzungsbedingt ausgeschieden sind, erfahrt ihr im Video!