• Bei GZSZ müssen wir uns von einem Charakter verabschieden
  • „Maren“ verlässt den Kiez
  • Ist Eva Mona Rodekirchens Ausstieg endgültig?

Wie RTL bestätigt, kommt es bei GZSZ in wenigen Tagen zu einem krassen Ausstieg: „Maren“ entscheidet sich dafür, gemeinsam mit ihrer Tochter auf große Weltreise zu gehen. Damit steigt Schauspielerin Eva Mona Rodekirchen (46) aus der Daily aus.  

Deshalb verlässt Eva Mona Rodekirchen GZSZ

Bei Eva Monas Figur „Maren“ ist in den zwölf Jahren, in denen sie bei GZSZ zu sehen war, einiges passiert. Und auch die Schauspielerin braucht erst einmal Zeit zum Durchatmen, wie sie RTL erklärt: 

„Die letzten zweieinhalb Jahre waren für uns alle sehr herausfordernd und ich spürte, wie meine Kraft flöten ging. Da ich einen sehr hohen Anspruch an mich und meinen Beruf habe, werde ich erst mal wieder meinen Akku aufladen.“ 

Pinterest
Eva Mona Rodekirchen

So wolle sie sich jetzt erst einmal um ihre Familie, Freunde und ihren Garten kümmern: „Ich möchte erst einmal viel mehr Zeit mit meiner Familie und meiner Tochter verbringen. […] Und wir haben uns ganz spontan ein Stück Land, einen Schrebergarten mit Laube, gekauft. Darauf freue ich mich total. Der wird gerade auf Vordermann gebracht. […] Also ein bisschen mehr Zeit für meine Liebsten, für mich und für Neues im Schauspielbereich.“ 

Kommt Eva Mona Rodekirchen irgendwann zu GZSZ zurück?

Für sie war der Abschied von der RTL-Serie besonders emotional. „Ich hatte ja wirklich ein bisschen die Befürchtung, dass meine Texte in der letzten Ausstrahlungswoche untertitelt werden müssen, weil ich Angst hatte, bei den letzten Drehs in Tränen auszubrechen und nix mehr geht“, erklärt Eva Mona Rodekirchen.  

Auch interessant:

Und wie sieht es mit einer Rückkehr zu GZSZ aus? „Ich wünsche mir, und das wäre eigentlich der beste Fall, dass 'Maren' irgendwann genug von ihrer Weltreise hat, unbedingt zurück in den Kiez möchte, da zu 100 Prozent wieder ankommt und ich mit dem Elan, mit dem ich damals eingestiegen bin, bei GZSZ als Schauspielerin weitermachen kann. Das wäre eigentlich so das Beste“, meint sie.  

Zunächst aber folgt der Abschied bei GZSZ. Am 14. September verlässt „Maren“ vorerst endgültig den Kiez.