• Home
  • TV & Film
  • Kommt jetzt ein „Two and a Half Men“-Comeback?

Kommt jetzt ein „Two and a Half Men“-Comeback?

Jon Cryer, Angus T. Jones und Charlie Sheen
12. August 2019 - 12:05 Uhr / Tina Männling

Vor vier Jahren flimmerte die letzte Folge von „Two and a Half Men“ über die Bildschirme. Nun soll Charlie Sheen jedoch an einem Comeback der Serie arbeiten, bei dem sogar ein deutscher Schauspieler involviert sein soll.  

Mit dieser Nachricht hat wohl kaum jemand gerechnet. Charlie Sheen (53) soll gerade ein „Two and a Half Men“-Comeback planen. Eigentlich war der Schauspieler aus der Serie geworfen worden, weil er sich am Set nicht gut benommen hatte – dieser Skandal hatte seine Karriere sogar zerstört.  

Charlie Sheen wieder als „Charlie Harper“ bei „Two and a Half Men“?

Nun möchte es Charlie Sheen offenbar wieder mit „Two and a Half Men“ versuchen. Bei dem Unterfangen bekommt er Unterstützung aus Deutschland: „Alarm für Cobra 11“-Star Pedro Lopez Martínez (46) plant zusammen mit Sheen ein Konzept für die Serie, wie er selbst gegenüber der „Bild“ verriet. 

Bei einem Treffen in London haben die beiden Schauspieler sogar schon einen Handlungsstrang ausgearbeitet, der das Comeback möglich macht. Denn eigentlich verstarb Sheens Figur „Charlie Harper“ bei „Two and a Half Men“.  

„Charlie hat die Story schon im Kopf: Er hat seinen Tod nur vorgetäuscht, um seinen Halbbruder in Spanien zu suchen. Charlie trifft dort auf mich, mit gleichen Klamotten und gleichem Stil wie er, nur jünger. Er findet die Idee so genial und will sie mit Chuck Lorre besprechen“, erklärte Lopez Martínez der „Bild“. 

Außerdem meinte er: „Der Charlie ist so heiß auf seine alte Rolle, der macht alles für das Comeback.“ Ob dieses Comeback tatsächlich stattfinden wird und wie es dann genau aussieht, bleibt abzuwarten.