• „Kampf der Realitystars“ geht in die dritte Runde
  • In der ersten Folge kam es zum Zickenkrieg …
  • … während ein Star die Show verlassen musste 

„Kampf der Realitystars“ geht endlich wieder los. Die Auftaktfolge am Mittwochabend hatte für Fans jede Menge Unterhaltung zu bieten, denn es flogen ordentlich die Fetzen. Vor allem zwei weibliche Stars konnten sich schon zu Beginn nicht riechen.

„Kampf der Realitystars“: Tessa Bergmeier und Elena Miras gerieten aneinander

Bei „Kampf der Realitystars“ gerieten die „Germany’s Next Topmodel“-Skandalnudel Tessa Bergmeier (32) und „Sommerhaus der Stars“-Gewinnerin Elena Miras (29) aneinander. Schon bei der Begrüßung kam es zu Provokationen, als Tessa Elena geflissentlich übersah. „Ich habe keine Ahnung, wer das ist“, sagte sie.

Auch interessant:

Während des Essens stichelte Tessa weiter und warf Elena vor, über sie gelästert zu haben. „Du brauchst doch die Sendezeit, ne?“, konterte Elena daraufhin: „Sie hat einen Hass gegen mich. Abnormal. Das ist Neid!“ Doch nicht nur Elena schien genervt, Tessa eckte auch bei anderen Stars wie Schäfer Heinrich (55) an. „Diese Frau geht gar nicht“, stellte er fest.  

Pinterest

„Wer langweilt, der fliegt“, kündigte Moderatorin Cathy Hummels (34) zuvor an. Am Ende traf es Sharon Trovato (30), die in der ersten Folge die Koffer packen musste. „Sharon, wir denken, dass du dich hier nicht ganz so wohlfühlst“, erklärten Mauro Corradino (51) und Iris Klein (54) ihre Entscheidung. Eine neue Folge von „Kampf der Realitystars“ seht ihr am kommenden Mittwochabend um 20.15 Uhr bei RTLZWEI.