• Home
  • TV & Film
  • Kehrt Katherine Heigl zu „Grey's Anatomy“ zurück?

Kehrt Katherine Heigl zu „Grey's Anatomy“ zurück?

Katherine Heigl hat ihre Friedhof-Selfies mittlerweile gelöscht

9. Juli 2019 - 10:15 Uhr / Tina Männling

Neun Jahre ist der Ausstieg von Katherine Heigl bei „Grey's Anatomy“ schon her. Inzwischen ist Heigl Teil einer anderen Serie und spielt bei „Suits“ mit. Würde die Schauspielerin trotzdem noch einmal zur Krankenhausserie zurückkehren? 

Katherine Heigl (40) kennen „Grey's Anatomy“-Fans als „Dr. Izzie Stevens“. 2010 verließ sie die Serie und wandte sich neuen Projekten zu, unter anderem der Serie „Suits“. In einem Interview mit „Entertainment Tonight“ sprach Heigl über ein mögliches Comeback zur Ärzteserie.  

Katherine Heigl spricht über „Grey's Anatomy“-Comeback

„Ich denke fast, dass eine Rückkehr das zerstören würde, was mit der Serie passiert ist, seit ich sie verlassen habe und was sie heute für die Fans bedeutet. Wahrscheinlich wären die Reaktionen ,Wir sind schon über deine Storyline hinweggekommen, warum bist du jetzt da?'“, verriet Katherine Heigl. 

Katherine Heigl gingen nach ihren Ausstieg aus „Grey's Anatomy“ die Rollenangebote aus.

„Ich habe schon jahrelang nicht mehr über ,Izzie’ nachgedacht“, fügte sie hinzu und erklärte, dass sie nicht wüsste, ob sie je wieder zu „Grey's Anatomy“ zurückkehren würde. Katherine Heigl stieg 2010 aus der erfolgreichen Serie aus, seither mussten die Fans noch mit weiteren Ausstiegen zurechtkommen. So verließen unter anderem Patrick Dempsey, Sandra Oh und Sarah Drew die Serie.  

Inzwischen warten die Fans schon auf die 16. Staffel von „Grey’s Anatomy, in der einige wichtige Fragen geklärt werden müssen. Ab dem 26. September wird die neue Staffel in den USA ausgestrahlt, Zuschauer in Deutschland müssen sich noch etwas länger gedulden.