• Home
  • TV & Film
  • Joe Mantegna bedankt sich nach 12 Jahren bei „Criminal Minds“-Fans

Joe Mantegna bedankt sich nach 12 Jahren bei „Criminal Minds“-Fans

Joe Mantegna heute

Seit Anfang des Jahres steht fest: Die 15. Staffel von „Criminal Minds“ wird gleichzeitig die letzte der Kultserie sein. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge nimmt „David Rossi“-Darsteller Joe Mantegna nun Abschied vom Set und den „Criminal Minds“-Fans.

Für Joe Mantegna (71) fiel am Montag die letze Klappe am Set von „Criminal Minds“. Ganze zwölf Jahre lang hat er FBI Special-Agent „David Rossi“ in der CBS-Serie verkörpert. Auf Twitter blickt Mantegna nun in einem offenen Brief auf diese Zeit zurück und bedankt sich bei den unzähligen Fans:   

„Ich wurde von Cast und Crew sofort aufgenommen und fühlte mich vom ersten Tag an als Teil des Teams“, erinnert sich Mantegna in dem Brief an seinen Start bei „Criminal Minds“ im Jahr 2007 zurück. Damals befand sich die Crime-Serie bereits in der Produktion der dritten Staffel.

Staffel 14 von „Criminal Minds“ startet höchst dramatisch 

Abschied von „David Rossi“ und „Criminal Minds“-Kollegen

Der „Criminal Minds“-Star schreibt weiter: „Die darauffolgenden Jahre sollten eine aufregende und wunderbare Reise werden. Ja, ich werde es vermissen ‚David Rossi‘ zu spielen […], doch am meisten werde ich es vermissen, meine Kollegen und unsere fantastische Crew jeden Tag zu sehen. Es mag klischeehaft klingen, dass wir wie eine Familie sind, aber so ist es.“

Am Ende seines Briefs wendet sich Joe Mantegna mit persönlichen Worten an seine Fans: 

Das Leben eines Schauspielers ändert sich ständig und ich bin gespannt, was als nächstes kommt. Und wenn ich das gefunden habe, hoffe ich, dass ihr dabei seid. […] Am Ende verdanken wir das alles euch - den treuesten, tolerantesten und leidenschaftlichsten Fans, die wir uns vorstellen können. Danke, dass ihr da seid."

Im Januar wurde das Aus von „Criminal Minds“ nach 15 Staffeln bekanntgegeben. Schuld daran sind wohl die immer weiter sinkenden Quoten. Als Konsequenz wurde bereits Staffel 14 auf magere 15 Episoden gekürzt. Staffel 15 soll laut US-Portal „Deadline“ sogar nur noch aus zehn Folgen bestehen.