Krimi-Fans haben Grund zur Freude

„Hawaii Five-0“-Star Scott Caan feiert Crime-Show-Comeback

Scott Caan feiert Comeback bei „Hawaii Five-0“

Fans des Krimis haben Grund zur Freude: „Hawaii Five-0“-Hottie Scott Caan kehrt in einer neuen Crime-Serie auf die TV-Bildschirme zurück. Wir verraten euch mehr.

Große Freude bei den Fans von Scott Caan (45): Ein Jahr nach dem Aus von „Hawaii Five-0“ steht fest, dass der „Danny Williams“-Darsteller im Rahmen einer neuen Krimiserie wieder auf die TV-Bildschirme zurückkehren wird.

Sein Heimatsender CBS plant laut einem Bericht von „Deadline“ aktuell eine Serie mit dem Arbeitstitel „Topangaland“, in der Caan die zentrale Figur spielen soll. Aber nicht nur das: Hinter den Kulissen soll der beliebte Schauspieler auch als Co-Autor und -Produzent fungieren. Dabei arbeite er eng mit Benjamin Cavell zusammen, dem Schöpfer von „SEAL Team“.

Inhaltlich dreht sich die neue Serie um einen „entspannten Ex-Polizisten“. Dieser von Caan dargestellte Ex-Cop arbeitet für die Privatdetektei seines „legendären Vaters“ und löst Fälle, die in allen Lebensbereichen der kalifornischen Metropole spielen. „Von den Villen in Malibu über Hippie-Gemeinden in Topanga bis zu den Hinterhöfen in Venice Beach und alles dazwischen“, schreibt „Deadline“.

Währenddessen muss er eher schwierige Beziehungen zu seinem Vater und zum Rest seiner unkonventionellen Familie meistern. Einen Starttermin für die neue Serie gibt es noch nicht. Wir müssen uns jedoch wohl noch eine ganze Weile gedulden, bis wir Scott Caan wieder im TV sehen werden.

Letztes Jahr ging „Hawaii Five-0“ nach 10 Staffeln zu Ende

2020 ging „Hawaii Five-0“ nach zehn Staffeln und 240 Folgen zu Ende. Kelly Kahl, die Präsidentin von CBS Entertainment, sagte damals über das Aus der Erfolgsserie in einem Statement:

„Es ist nie leicht, sich von einem Erfolgsformat zu verabschieden, das das Erbe des Originals mit einer solchen Unterscheidung weiterführt und gleichzeitig seinen eigenen unverkennbaren Stil etabliert.“

Als Grund für die Absetzung nannte „Deadline“ die Tatsache, dass sich Alex O’Loughlin gegen eine Vertragsverlängerung entschieden habe. Dieser spielte mit „Steve McGarrett“ die zweite große Hauptfigur neben „Danny Williams“. Beide waren als einzige vom Anfang bis zum Schluss ein Teil des Teams.

Auch interessant: